Sie sind hier: Presse
Donnerstag, 21. Februar 2019

Neuigkeiten

13.02.19

Ein Theater-Thriller vom Feinsten

Eine gelungene Premiere von Dat kole Grusen" reißt 150 Zu­schauer der Niederdeutschen Bühne zu...

04.01.19

Dirigentin hinter dem Vorhang

Karin Parton-Löhndorf feiert ihr 50-jähriges Jubiläum als Inspizientin der Niederdeutschen Bühne –...

02.01.19

Jede Menge Spaß zum Jahreswechsel

Niederdeutschen Bühne Neumünster feierte ihre Silvesterpremiere im ausverkauften Theater in der...

Newsdetails

Grusswort von Dr. h.c. Peter Harry Carstensen, Ministerpräsident a.D.

zur Erstaufführung von „My Fair Lady op Platt“

Peter Harry Carstensen

Immer zu Sylvester wird auf den Straßen ein Feuerwerk abgebrannt, um das alte Jahr zu verabschieden. Auch die „Niederdeutsche Bühne Neumünster“ brennt in diesem
Jahr ein Feuerwerk ab, ein Feuerwerk an Tanz, Musik und Theater. Es ist wirklich etwas ganz Besonderes was dieses Jahr Silvester auf der Bühne in der Stadthalle Neumünster
als Erstaufführung geboten wird.


Fast jeder kennt das Musical „My Fair Lady“ zumindest vom Namen her, viele haben sich schon begeistern lassen von der Geschichte des Professor Henry Higgins,
einem selbstherrlichen Sprachwissenschaftler, der wettet, dass er eine arme Blumenverkäuferin, Eliza Doolittle, zu einer Herzogin machen könne, indem er ihr
beibringt, mit dem Akzent der feinen Londoner Gesellschaft zu sprechen.
Das war die Komödie von George Bernard Shaw, die am 16. Oktober 1913
erstmals und natürlich in einer deutschen Übersetzung am Wiener Burgtheater
zur Aufführung gelangte. Als Musical erlebte das Theaterstück seine Uraufführung
am 5. März 1956 im Mark Hellinger Theatre in New York, natürlich in englischer
Sprache und unter dem Namen „My Fair Lady".

Und nun gibt es Silvester 2017 wieder eine Uraufführung, „My Fair Lady in
Plattdeutsch!“ Eigentlich ja eine ganz logische Entwicklung, wenn das
englisch-amerikanische Musical endlich auch in der Sprache aufgeführt wird, die
durch die Angeln und der Sachsen aus Schleswig-Holstein so viel Einfluß auf die
Entwicklung der englischen Sprache genommen hat.

Es ist schon begeisternd, was die „Niederdeutsche Bühne Neumünster“ jedes Jahr
auf die Beine, oder besser gesagt, auf die Bühne stellt.


Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank für die Leistung der Bühne für den
Erhalt der niederdeutschen Sprache durch solche aufwendigen und liebevollen
Aufführungen.


Und wenn Sie auch mal wissen wollen, wie sich der Satz „Es grünt so grün, wenn
Spaniens Blüten blühen“ in Plattdeutsch fehlerfrei gesprochen und gesungen
anhört, dann nichts wie hin zu einer der 15 Aufführungen von „My Fair Lady“ im
Januar 2018 in Neumünster und dann auch noch in Ahrensburg.


Für eine solche Leistung der „Niederdeutschen Bühne Neumünster“ habe ich sehr
gerne die Schirmherrschaft übernommen.


Allen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne ein herzliches „toi, toi, toi“.
Wie sagt man das eigentlich auf Plattdeutsch?


Peter Harry Carstensen
Ministerpräsident a.D.

28.12.2017 09:25 Alter: 1 Jahre