Sie sind hier: Aktuelle Stücke / Toeerst kümmt de Familie
Donnerstag, 05. Dezember 2019

Toeerst kümmt de Familie

Komödie von Joe DiPietro

Hochdeutsch von Nick Walsh

Niederdeutsche Fassung von  Ulrike Stern und Rolf Petersen

Aufführungsrechte:  

Regie: Philip Lüsebrink

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 29 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...

Dem Autor ist mit dieser sehr menschenfreundlichen Komödie ein kleines Meisterwerk der Unterhaltung gelungen. 

Ein ebenso anrührenden wie höchst amüsanten Abend.

Toeerst kümmt de Familie

Eegentlich is Nick to beneiden. He is 29 Johr old un ward vun siene beiden Grotöllern na Strich un Faden verwöhnt. Man so eenfach as dat klingt, is dat natürlich nich. Denn mit eer opfervulle Leev künnt se ok bannig anstrengend sien. As Nick ankünnigt, dat he ut‘n Huus geiht,üm in Seattle een beruflichen Opstieg to maaken, sünd all veer entsetzt. Se wüllt em pertu fasthoolen, ok wenn man em dorto mit de smucke Caitlin verkuppeln mutt....

Den Schriever is mit düsse minschenfründliche 
Komödie een lütt Meisterwark glückt. 

Een Abend, de jüst so amüseert as ok to Harten geiht.

 

Spielplan

Termin

FR 20.00 Studiotheater 

17.04.2019

Premiere

MO 20.00 Studiotheater 

20.04.2020

DI 20.00 Studiotheater 

21.04.2020

Tickets

MI 20.00 Studiotheater 

22.04.2020

DO 20.00 Stadthalle 

23.04.2020

FR 20.00 Stadthalle

24.04.2020

SA 16:00 und 20.00 Studiotheater 

25.04.2020

SO 16.00 Studiotheater 

26.04.2020