Sie sind hier: Aktuelle Stücke / Wi sünd wedder wer – vun Petticoat un Weertschopswunner
Freitag, 19. April 2019

Neuigkeiten

08.04.19

Begeisterte Nostalgie op Platt

Wi sünd wedder wer - Vun Petticoat und Weertschopswunner" führte bei der Niederdeutschen Bühne...

11.03.19

Tiefgründigkeit mit Leichtigkeit

Die Niederdeutsche Bühne feierte die Premiere des Stücks „Mid­ den in't Leven" von Falke Brabant...

13.02.19

Ein Theater-Thriller vom Feinsten

Eine gelungene Premiere von Dat kole Grusen" reißt 150 Zu­schauer der Niederdeutschen Bühne zu...

Wi sünd wedder wer – vun Petticoat un Weertschopswunner

Niederdeutsche Musikrevue der 1950er-Jahre

von Philip Lüsebrink
Niederdeutsche Übersetzung von Rolf Renken
Regie: Philip Lüsebrink

Glieks na de Gründung vun de BRD, Konrad Adenauer weer jüst Bundeskanzler, sett de Wedderopstieg in, - allens tosaamen mit Marshallplan, Währungsreform un dat Modell „soziale Marktwirtschaft“. 1954 gewinnt de dütsche Nationalmannschaft de Football-Weltmeisterschaft in Bern. Peter Alexander un Caterina Valente ward bejubelt.....

Dükert se noch mol in de Tied vun dat Weertschopswunner  as de Wäsch noch vun Constructa wuschen wöör, Persil Antwort op Levensfragen geev un Clemens Wilmenrot „Toast Hawai“ op'n Disch bröcht hett. Föhrt se mit na Italien, kiekt de Caprifischer to, dröömt vun Paris un vun de Leev un danzt se mit Peter Kraus.

Dat gifft een Programm ut Gesang, Danz un Schauspeel mit veel Afwesslung, dat to'n Lachen inladt aber ok, vun hüüt ut gesehen, den sünnerboren Tiedgeist vun de Föfftiger Johren aapenleggt. Laat se sick in op een Abend vull Erinnerungen un Wedderkennen. „Souvenirs, Souvenirs“....

Konrad Adenauer ist der erste Bundeskanzler der neu gegründeten BRD, die soziale Marktwirtschaft setzt in Verbindung mit der Währungsreform und dem Marshallplan den Wiederaufstieg frei; 1954 gewinnt die deutsche Nationalmannschaft die Fußballweltmeisterschaft in Bern; Peter Alexander und Caterina Valente werden bejubelt..:
Tauchen Sie ein in die Zeit des Wirtschaftswunders, als die Wäsche noch von der Constructa gewaschen wurde, Persil Lebensfragen beantwortete und Clemens Wilmenrod den Toast Hawaii zubereitete. Fahren Sie mit nach Italien zu den Capri-Fischern, träumen Sie von Paris, von der Liebe und tanzen Sie mit Peter Kraus!

Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Gesang, Tanz und Schauspiel, das zum Lachen einlädt, aber auch den aus heutiger Perspektive manchmal absurd erscheinenden Zeitgeist der 50er Jahre offen darlegt. Es erwartet Sie ein Abend voller Erinnerungen und Entdeckungen. „Souvenirs, Souvenirs…“


Regie und Bühnenbild: 
Philip Lüsebrink

Darsteller: 

Lotta Funke – Joanna Gräb – Carina Habermann – Britta Holdorf – Judith Homfeldt – Johanna Kittel – Helga Koch – Mareike Münz – Josephine Rathje – Marita Richter – Natalie Schwerdtfeger – Stephanie Steup 

Dirk Bock – Frank Juds – Leon Rückert – Philipp Willers

Souffleuse: Heide Hansen

Inspizientin: Karin Parton-Löhndorf

Kostüm: Birgitt Jürs, Brigitte Spilock

Maske: Peter Chekaba

 

Aufführungstermine:

Premiere im Studio-Theater: FR 05.04.19, 20 Uhr (ausverkauft)

Weitere reguläre Vorstellungen im Studio-Theater:

MO 08.04.19, 20 Uhr, Abo und freier Verkauf

DI 09.04.19, 20 Uhr, Abo und freier Verkauf

MI 10.04.19, 20 Uhr, Abo und freier Verkauf

SA 13.04.19,16 Uhr und 20 Uhr, Abo und freier Verkauf

SO 14.04.19, 16 Uhr, freier Verkauf

Aufgrund der jetzt schon sehr großen Nachfrage gibt es folgende Zusatztermine im Studio-Theater:

MO 15.04.19, 20 Uhr, freier Verkauf

DI 16.04.19, 20 Uhr, freier Verkauf

MI 17.04.19, 20 Uhr, freier Verkauf

DI 23.04.19, 20 Uhr, freier Verkauf

MI 24.04.19, 20 Uhr, freier Verkauf

Weitere Vorstellungen im Theater in der Stadthalle:

DO 11.04.19, 20 Uhr, Abo und freier Verkauf

FR 12.04.19, 20 Uhr, Abo und freier Verkauf

 

Tickets

Vorverkaufsinfos: 

Preise: ab 12,50 €, Schüler und Studenten 6,- € (inkl. VVK-Geb.)

Vorverkaufund Gutscheine: Konzertbüro Auch & Kneidl, Neumünster, Großflecken, 
Tel. 04321-4 40 64

Online: www.ticket-regional.de/nbn, Hotline: 06 51 - 9 79 07 77

Restkarten:Eine Stunde vor Beginn der Aufführung an der Abendkasse

Abonnement-Wünsche / VVK Gruppen: Marina Juds, Tel. 04321- 25 28 029